Urlaub im Nationalpark Bayerischer Wald - Ferienwohnung im Haus Tannenblick - Mauth

         
 

Herzlich Willkommen im Haus Tannenblick in Mauth - Nationalpark Bayerischer Wald.

 
  Unser Haus steht auf einem Höhenzug (900m) zwischen Mauth und Finsterau (Ortst.Zwölfhäuser) in sonniger Waldreicher Lage mit Blick auf den Nationalpark und unserem Hausberg Lusen. Oberhalb des Hauses verläuft der historische "Säumerweg" auf dem früher die Salzsäumer ihr weisses Gold nach Böhmen transportierten.

Im Sommer kann man von hier aus Wanderungen im und um den Nationalpark machen. Östereich und Tschechien sind auch schnell erreichbar. Die alten Städte Wien, Salzburg, Passau laden zu einem Tagesausflug ein. Nach Prag und in den nahen Böhmerwald werden Busfahrten angeboten.
Auch die vielen Glasbläsereien verschaffen Kurzweil. Darunter so Namhafte wie Freiherr von Poschinger, Schott, Nachtmann, Rosenthal.
   
     
  Im Glasbläserhof in Mauth (1,5 km) kann man sich sogar eine eigene Glaskugel blasen. Im Winter ist in dem "Schneeloch" zwischen Mauth und Finsterau Schneesicherheit von Dezember bis April Langlaufen in dem längsten Loipennetz im Bayerischen Wald in allen Schwierigkeitsgraden möglich.
In Finsterau (5 min. mit dem Auto) Skater und Skirollerstrecke (Blau - Schwarz). 2.5 km Kurs.
 
 
   
 
  Ganz aktuell: Weltweit längster Baumwipfelpfad mit 1300m Meter Steglänge, 8 bis 25 Meter über dem Waldboden auf höhe der Baumwipfel - dies ermöglicht Ihnen der neue Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald.
Am Parkplatz beim Tier-Freigelände erfolgt der Zutritt zum weltweit längsten Pfad dieser Art über einen Einstiegsturm. Der 1300 Meter lange Steg endet auf der Plattform des beeindruckenden Aussichtsturmes in einer Höhe von 44 Metern und verspricht einen fantastischen und nahezu grenzenlosen Ausblick.
 
     
Haus Tannenblick · Säumerweg 23 · 94151 Mauth · Telefon 08557 1085 · haus-tannenblick-mauth@t-online.de